• Ihr Warenkorb ist leer

Ziege - € 40,00

 

„Durch die Ziegen haben wir unsere Ernte verdreifacht!“

Diese Frauen freuen sich über ihre Ziegen und zeigen stolz ihr Maisfeld. Die Pflanzen sind grün und hoch gewachsen, die Maiskolben sind groß und kräftig. Seitdem sie bei Kolping gelernt haben, wie man ökologischen Dünger selbst herstellt, haben sich die Erträge mehr als verdreifacht. Die Ziegen sind hier die Erntehelfer, denn mit ihrem Dung und mit Pflanzenresten lässt sich ein eigener Kompost herstellen, der die Felder düngt. So haben die Frauen für ihre Familien genug zu essen und können ihre Kinder in die Schule schicken.

Ziegen sind einfach zu halten, sie sind robust und brauchen nicht viel Wasser. Und der Erfolg ist sichtbar: Kolpingsfamilien, die eigenen Dünger aus Ziegenmist herstellen, haben viel höhere Erträge als ihre Nachbarn, die ihre Felder bestellen wie gewohnt.

Außerdem sind die Ziegen eine Art Notgroschen. Im Krankheitsfall kann man immer noch eine Ziege verkaufen und so Geld für den Arzt oder Medikamente auftreiben.

Kolping fördert die Vergabe von Kleinvieh in Afrika, damit die Familien ein besseres Einkommen haben.